Unfallversicherung

 

Gegenstand der Versicherung: Versicherungsschutz bei allen Unfällen des  täglichen Lebens.

24 Stunden, weltweit.

 

 

LEISTUNGSÜBERSICHT

 

Unfallbegriff:

  • Ertrinken, Ersticken, Gesundheitsschäden durch Erfrierungen

  • Strahlenschäden durch energiereiche Strahlen bis 100 Elektronenvolt, sowie Laser- und Maserstrahlen

  • Infektionsklausel auch mit bestimmten Infektionen wie z.B: Zeckenbiss, Kinderlähmung, Malaria, Meningitis, Tetanus. Schutzimpfungen sind einer Infektion gleichgestellt

  • Sonnenbrände und Sonnenstiche als Folge eines Unfalls

  • Tauchtypische Gesundheitsschädigungen inkl. Kosten für Dekompressionskammer

  • Einwirkung von Gasen und Dämpfen, Dünsten, Staubwolken, Säuren und Ähnliches

  • Verrenkungen, Zerrungen und Zerreißungen durch erhöhte Kraftanstrengungen, auch Bauch- und Unterleibsbrüche

  • Einschränkung der Funktion von Sinnesorganen nach Einnahme ärztlich verordneter Medikamente

  • Bewusstseinsstörungen durch Alkohol (1,3% beim Lenken Kfz)

  • Unfallbedingter Herzinfarkt und Schlaganfall sowie Unfälle nach Herzinfarkt bzw. Schlaganfall

  • Unfälle bei Raufhändeln und Schlägereien, wenn versicherte Person nicht Urheber war

  • Überraschende Kriegsereignisse

  • gelegentliche, als sog. Freizeitvergnügen durchgeführte Go-Kartveranstaltungen

  • Nahrungsmittelvergiftungen

  • Psychische Störungen nach einem Unfall

Verbesserung der AUB:  » Deutlich verbesserte Gliedertaxe (z.B. Stimme 100 %)

  • Verlängerung der Anmeldefrist im Invaliditätsfall

  • Mitwirkungsanteil von unter 40% wird nicht angerechnet

  • Sofortleistung bei Schwerverletzungen in Höhe von 10.000 EUR

  • Verdoppelung des Krankenhaustagegeldes bei Unfällen im Ausland für 14 Tage

  • Verbessertes Genesungsgeld

  • Volle Kostenübernahme zur Begründung des Leistungsanspruches

  • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit

  • Kostenloser Versicherungsschutz für Neugeborene im 1. Lebensjahr bei Invalidität

  • Beitragsbefreiung bei Tod des mitversicherten Partners

Kosten: 

  • Behinderungsbedingte Mehraufwendungen bis 10.000 EUR

  • Bergungskosten 30.000 EUR Inland und Ausland

  • Haushaltshilfegeld

  • Kosmetische Operation bis 10.000 EUR

  • Kurbeihilfe 5.000 EUR

  • Medizinische Hilfsmittel bis 5.000 EUR

  • Reha-Maßnahmen - Beihilfe bis 500 EUR

Kinderunfall:

  • Umschulungsmaßnahmen nach einem Unfall bis 10.000 EUR

  • Zahnersatzkosten für Eck- und Schneidezähne bis 10.000 EUR

  • Rooming-In Leistung

  • Vergiftungen bei Kindern bis zum 18. Lebensjahr

  • Beitragsfreie Fortführung der Kinderunfallversicherung bei Vollinvalidität des VN

  • Kostenzuschuss für einen Nachhilfelehrer

Baustein "TOP-Schutz": gegen Zuschlag mitversichert

  • Schädigungen durch Eigenbewegungen

  • Flüssigkeits-, Nahrungs- und Sauerstoffentzug

  • Die Werte der Gliedertaxe wurden erneut deutlich verbessert

  • Mitwirkungsanteil von unter 50% wird nicht angerechnet

  • Psychologische Soforthilfe nach einem Unfall oder einer Geiselnahme

  • Sofortleistung bei Schwerverletzungen in Höhe von 15.000 EUR

  • Kosmetische Operation bis 20.000 EUR

  • Zahnersatzkosten für Eck- und Schneidezähne bis 20.000 EUR

  • Bewusstseinsstörungen durch Alkohol (1,5% beim Lenken Kfz)

  • Ab 90% Invalidität Mehrleistung in Höhe von 100%

  • (gilt nicht für die 1.000% - Progressionsstaffel)

      First AID im Baustein TOP-Schutz enthalten

  • Nach einem versicherten Unfall und Vorleistung einer  "Grundkrankenversicherung":

  • Stationäre Krankenhauskosten ( Pflege, Verpflegung und Unterkunft) bei Inanspruchnahme eines Ein- oder Zweibettzimmers

  • Kosten einer privatärztlichen Behandlung wegen einer medizinisch notwendigen stationären Heilbehandlung in einem Krankenhaus.

  • Dazu gehören auch die notwendigen Operationskosten

  • Verlegungskosten bis EUR 5.000 EUR wenn die versicherte Person während der stationären Behandlung eine Verlegung in andere Klinik zur weiteren stationären Behandlung wünscht

  • Kostenübernahme nach "Grundkrankenversicherung" im Inland 50.000 EUR

  • Kostenübernahme nach "Grundkrankenversicherung" im Ausland 500.000 EUR

  • Assistance-Leistungen wie Organisation der medizinischen Hilfeleistungen, Verlegung in eine andere Klinik

  • Im Ausland zusätzlich: Vermittlung ärztlicher Betreuung, Verbindungsherstellung zwischen Hausarzt und behandelndem Arzt, Nachrichtenübermittlung an Familie

 

 

einen Antrag finden Sie hier

 

hier können Sie Ihre Versicherung berechnen, das Formular ausfüllen, ausdrucken und dann per Post an uns senden. Gerne helfen wir Ihnen dabei. Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin

Rechtsschutz

Haftpflicht

Hausrat

Unfall

KFZ

Wohngebäude

Risikolebensvers.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Bild:- DEMA AG