Riester-Rente

 

Renten-Revolution macht Appetit

Mit der DWS RiesterRente Premium können Anleger gleich 3-mal Geld einstreichen.

Zwar sind es oft kleine Schönheitsfehler, die einen Menschen interessant machen. Bei der Altersvorsorge jedoch ist für Schwächen kein Platz. Wer für den Lebensabend plant, sollte keine Kompromisse akzeptieren. Vielleicht ist das der Grund, warum die RiesterRente erst jetzt zu einem unwiderstehlichen Angebot geworden ist.

Die 2002 eingeführte Riester Rente hat bisher nicht mit ihren Reizen gegeizt. Die eingezahlten Beiträge der Sparer werden immer garantiert. Verluste sind somit ausgeschlossen. Außerdem hilft der Fiskus mit direkten Zulagen oder Steuerersparnissen. Einziger Makel: In der Regel konnte die Riester Rente nicht mit stattlichen Renditen überzeugen. Das sollte sich nun ändern. Die dicke RiesterRente kommt!

Um zwei Klassen besser

Die DWS RiesterRente Premium ist eine neue Generation der Riester-Rente. Der Trick: Das Portfolio der Anleger wird in zwei Anlageklassen aufgeteilt. Der erste Teil, die Kapitalerhaltungskomponente, sorgt für Rückendeckung. Die Wertsteigerungskomponente, die über einen Dachfonds in Aktien, Aktienfonds und andere Wertpapiere mit hohem Ertragspotenzial investiert, verleiht den nötigen Rendite-Schwung.

Gleich auf drei Wegen kann somit Geld in die Altersvorsorge fließen. Zu den Sparbeiträgen und der staatlichen Förderung kommen noch die DWS-Renditechancen. Dank einer einzigartigen Höchststandssicherung gibt es erst recht kein Grund mehr bei der Altersvorsorge zu zögern. Der Clou: Ab dem 55. Geburtstag haben RiesterRente-Premium-Sparer die Möglichkeit, bisher erzielte Vermögenswerte einmalig einzuloggen. Kursverluste an den Kapitalmärkten können dann dem Ersparten nichts mehr anhaben.

Sie können nur gewinnen

Bei Höchststandssicherung gilt: Ihre Rente ist fest im Griff

Mit DWS RiesterRente Premium haben Sie die einmalige Chance, die Rendite Ihres Vertrages abzusichern. Das Konzept ist ganz einfach: Ab dem 55. Geburtstag haben Sie die Option, den Zeitpunkt für Ihre persönliche Höchststandssicherung festzulegen. Damit bestimmen Sie, dass der Wert Ihres Investments jetzt und in Zukunft nicht mehr unter einen einmal abgesicherten Stand sinken kann.

 

Grundlagen

Beitragsrechnung

Eigenheimförderbel.

Riester-Übertragung

RiesterRente-(türkisch)

Antrag Riester-Rente

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

 

Foto: Christine Becker  / pixelio.de