Rechtsschutzversicherung

 

Der Versicherer sorgt dafür, dass der Versicherungsnehmer seine rechtlichen Interessen wahrnehmen kann, und trägt die für die Interessenwahrnehmung erforderlichen Kosten.

 

LEISTUNGSÜBERSICHT

 

Versicherungssummen

  • Unbegrenzte Versicherungssumme in Europa und allen Mittelmeeranliegerstaaten (ansonsten 100.000,- EUR)

  • Strafkautionsdarlehen bis 200.000,- EUR in Europa und allen Mittelmeeranliegerstaaten (ansonsten 100.000,- EUR)

  Deckungsumfang

  •  Telefonische Hilfestellung in Rechtsfragen durch unabhängige Rechtsanwälte auch bei nicht    versicherten Risiken

  •  „Aktiver“ Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten

  • Eine vereinbarte Selbstbeteiligung wird im Ausland bei einem dort ansässigen Anwalt nicht in Abzug gebracht

  • Versicherungsschutz weltweit bei Urlaub, Dienst- oder Geschäftsreisen ohne zeitliche  Begrenzung, ebenso für Internet-Geschäfte

  • Eine selbständige Tätigkeit bei mitversicherten Personen wird erst bei einem Jahresumsatz von 10.000,- EUR unterstellt

  • Beitragsreduzierung bei Arbeitslosigkeit bis zur übernächsten Hauptfälligkeit (gilt nicht, wenn diese innerhalb von 6 Monaten nach Vertragsbeginn eintritt)

  • Verzicht auf Wartezeiten bei bisher mitversicherten Personen

  • Bei Vertragsumstellung von Verträgen wird auf Wartezeiten verzichtet, auch wenn der neue Vertrag umfangreicher ist

  • Mitversicherung im “Beratungs-Rechtsschutz im Familien- und Erbrecht“ auch für eingetragene Lebensgemeinschaften

  • Es reicht im Schadenersatzrechtsschutz, wenn bei Eintritt (nicht Verstoß) des Schadenereignisses Versicherungsschutz besteht (Folgeereignistheorie)

  • Mitversicherung im “Beratungs-Rechtsschutz im Familien- und Erbrecht“ auch für eingetragene Lebensgemeinschaften

  • Familien- und Erb-Rechtsschutz vor Gerichten bis 1.000 EUR (ohne SB)

  • Sozialgerichts-Rechtsschutz im privaten Bereich auch für das vorgeschaltete Widerspruchsverfahren

  • Mitversicherung von Aufhebungsvereinbarungen im Rahmen des Berufs- Rechtsschutz bis 1.000 EUR

  • “Passiver” Straf-Rechtsschutz im privaten und beruflichen Bereich

  • Schieds- und Schlichtungsverfahren sowie Mediationskosten bis zur 2-fachen Höhe der Gebühren eines staatlichen Gerichtes

  • Fußgänger-Rechtsschutz für die ganze Familie

  • Erstberatung gegenüber dem Sozialamt wegen Verpflichtung zu

  • Unterhaltsleistung

  • Rechtsschutz im Familien- und Erbrecht, über eine Beratung hinausgehende Tätigkeit des Anwaltes ohne Trennungs- bzw. Scheidungsverfahren – auch Unterhalts-Rechtsschutz (bis zu 1.000 EUR; Wartezeit 6 Monate)

  • Beratung bei Vorsorgeverfügungen wie z.B. Testamentsfragen, Krankheit, Pflege und Tod (bis zu 1.000 EUR; Wartezeit 6 Monate)

  • Im Berufs-Rechtsschutz gilt bereits eine angedrohte Kündigung als Rechtsschutzfall

  • Verwaltungs-Rechtsschutz bei Park- und Halteverstößen im Rahmen des Verkehrs-Rechtsschutzes

Mitversicherte Personen

  • Alleinstehende, im Haushalt des VN lebende Elternteile

  • Volljährige, unverheiratete Kinder, die sich in der

  • Ausbildung befinden (ohne Altersgrenze)

  • Nichteheliche Lebenspartner in häuslicher Gemeinschaft

  • Bei Singles ist nur der Versicherungsnehmer ohne Kinder mitversichert

 

   

einen Antrag finden Sie hier

den Antrag für Singles finden Sie hier

 

 

hier können Sie Ihre Versicherung berechnen, das Formular ausfüllen, ausdrucken und dann per Post an uns senden. Gerne helfen wir Ihnen dabei. Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin

Rechtsschutz

Haftpflicht

Hausrat

Unfall

KFZ

Wohngebäude

Risikolebensvers.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Bild:- DEMA AG