Haftpflichtversicherung

 

 

Versichert sind gesetzliche Haftpflichtansprüche privatrechtlichen Inhalts, die gegen den Versicherungsnehmer als Privatperson aus den Gefahren des täglichen Lebens erhoben werden.

Der Versicherungsschutz umfasst die Prüfung der Haftpflichtfrage, die Abwehr unberechtigter Ansprüche sowie den Ersatz der Entschädigung.

 

 

LEISTUNGSÜBERSICHT

 

Deckungssummen

  • 15.000.000,- EUR pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

  • die Jahreshöchstersatzleistung beträgt das 2-fache der Deckungssumme

  • Mietsachschäden bis zu der Höhe der Versicherungssumme

Versicherte Personen:

Versicherungsnehmer; Ehegatten; unverheiratete Kinder (auch Stief-, Adoptiv- und Pflegekinder), auch volljährige, sofern noch in Erstausbildung befindlich und auch während einer direkt daran anschließenden zweiten Ausbildung; alleinstehender Elternteil und namentlich genannte Lebenspartner, sowie dessen unverheirateten Kinder, sofern sie in einer häuslichen Gemeinschaft mit dem Versicherungsnehmer leben und auch Au Pairs / Austauschschüler während ihres Aufenthaltes beim Versicherungsnehmer, soweit anderweitig kein Versicherungsschutz besteht

 Deckungsumfang KOMFORT

  • Ersatz für nicht vollstreckbare Ansprüche, z.B. bei Mittellosigkeit des Schädigers

  • Verlust von fremden, zu privaten Zwecken genutzten Schlüsseln bis 30.000 EUR, begrenzt auf 60.000 EUR für alle Versicherungsfälle innerhalb eines Versicherungsjahres

  • Ansprüche gegen Minderjährige bei Deliktunfähigkeit bis 500.000 EUR (Personen- und Sachschäden)

  • Unbegrenzter Auslandsaufenthalt innerhalb der EU und EFTA, außerhalb für einen vorübergehenden Aufenthalt bis zu 5 Jahren

  • Vermietung von Wohnräumen, jedoch nicht zu gewerblichen Zwecken

  • Vermietung eines Gartens, Kleingartens/Schrebergartens, einschließlich der dazugehörigen Garagen/Stellplätze

  • Inhaber eines Wohnhauses mit bis zu 2 abgeschlossene Wohnungen Vermietung bis 2 Garagen oder 2 Stellplätzen

  • Gebrauch von privat genutzten eigenen oder fremden Surfbrettern

  • Hüten fremder Hunde und Pferde

  • Hüten oder Halten eines eigenen Blindenhundes

  • Gewässerschäden durch z.B. Kleingebinde bis 1000 Liter und oberirdische Heizöltanks bis 3000 Liter

  • Regressansprüche von Sozialversicherungsträgern

  • Als Inhaber eines Kleingartens einschließlich Laube

  • Mitversicherung des Mobiliars bei Mietsachschäden in Ferienwohnungen und -häusern sowie Hotelzimmern und sonstigen gemieteten Unterkünften bis 50.000 EUR (Selbstbeteiligung in Höhe von 250 EUR)

  • Unbebaute Grundstücke bis 1.500 qm

  • Ferngesteuerte Modellflugzeuge bis 5 kg

  • KFZ bis 6 km/h Höchstgeschwindigkeit (Krankenfahrstühle, Gokarts, Kinderfahrzeuge)

  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen zu privaten Zwecken bis 20 km/h Höchstgeschwindigkeit

  • KFZ auf nicht öffentlichen Wegen und Plätzen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung

  • Kaution bei Schäden im europäischen Ausland bis 50.000 EUR

  • Vorsorge für versicherungspflichtige Hunde

  • Gefälligkeitshandlungen bis 500.000 EUR

  • Allmählichkeitsschäden z.B. durch Gase, Feuchtigkeit

  • Lehrer- und Erzieherhaftpflichtversicherung einschließbar

  • Ent- und unentgeltliche Tagesmütter oder Babysitter außer für die Ausübung der Tätigkeit für z.B. Kindergärten oder Kinderhorte

  • Internetrisiko

  • Bau- und Instandsetzung bis zu einer Bausumme von 200.000 EUR

  • Schäden aus der Streu-, Räum- und Reinigungspflicht

  • Schäden aus der Tätigkeit als Betreuer / Vormund eines mitversicherten behinderten Kindes

  • Betreiber einer Photovoltaikanlage / Solaranlage ohne Leistungsbegrenzung

  • Nachversicherung bis zu 6 Monate für aus dem Vertrag ausgeschiedene Kinder

  • Notfallhelfer incl. Aufwendungen, Rettungs- oder Hilfsmaßnahmen Dritter

  • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit

69,97 EUR

  

 

 Gegen Mehrprämie TOP-Schutz Deckung gemäß II D des zugrundeliegenden Bedingungswerkes

  • Mitversicherung der Beschädigung von fremden, beweglichen Sachen, die gemietet, geleast oder gepachtet sind bis 5.000 EUR (Selbstbeteiligung 250 EUR)

  • Verlust von fremden, zu beruflichen bzw. dienstlichen Zwecken genutzten Schlüsseln bis 30.000 EUR, 

  • begrenzt auf 60.000 EUR für alle Versicherungsfälle innerhalb eines Versicherungsjahres

  • Im Haushalt des Versicherungsnehmers lebende Eltern, Schwieger- und Großeltern

  • Bestimmte, nebenberufliche, freiberufliche Tätigkeit bis 10.000 EUR Jahresumsatz

  • Ansprüche gegen Minderjährige bei Deliktunfähigkeit bis 1.000.000 EUR

  • Einschluss von Schäden aus Persönlichkeits- oder Namensrechtsverletzungen

  • Einschluss von Schäden aus Anfeindung, Schikane, Belästigung, Ungleichbehandlung oder sonstigen Diskriminierungen

  • Gefälligkeitshandlungen bis 1.000.000 EUR

  • „Mallorcadeckung”

91,40 EUR

 

Grundlagen sind die vereinbarten Versicherungsbedingungen

 

Einen Antrag finden Sie hier    x  

 

hier können Sie Ihre Versicherung berechnen, das Formular ausfüllen, ausdrucken und dann per Post an uns senden. Gerne helfen wir Ihnen dabei. Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin.

Rechtsschutz

Haftpflicht

Hausrat

Unfall

KFZ

Wohngebäude

Risikolebensvers.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Bild:- DEMA AG